Gratulation den 12 MBA-Absolventen des Transatlantik-Instituts

Im Rahmen einer feierlichen Graduierungszeremonie auf dem Campus der University of West Florida wurde am 18. Juni 2005 den 12 deutschen Absolventen des MBA-Programms des Transatlantik-Instituts der akademische Grad des „Master of Business Administration (MBA) in General and International Business“ verliehen. Über einen Zeitraum von 22 Monaten haben die Teilnehmer des Executive MBA-Programms des Transatlantik-Instituts in Kooperation mit der University of West Florida (UWF) insgesamt 10 anspruchsvolle, englischsprachige Managementkurse absolviert. Neun der zehn Kurse wurden von den Professoren der University of West Florida und weiteren AACSB-akkreditierten, US-amerikanischen Universitäten in Ludwigshafen durchgeführt. Der abschließende Capstone-Kurs „Strategic Management & Policy Formulation – das Highlight des Programms – wurde sowohl in Ludwigshafen als auch über einen dreiwöchigen Zeitraum auf dem Campus der UWF in den USA durchgeführt.

Zu den Absolventen des Programms gehören Anke Allmann, Claudia Arfeller-Gehlbach, Xiaoqun Clever, Jutta Herrmann, Christian Lechner, Nicola Leonetti, Joachim Mayer, Torsten Riess, Peter Seider, Michael Spaeth, Roman Waibel und Jochen Werling.

“The Germany program promotes diversity and global perspectives in three innovative ways: an international teaching and learning experience for UWF business faculty; an active learning study abroad opportunity for part-time MBA students from the Pensacola and Fort Walton Beach campuses; and a capstone experience that brings the Germany MBA cohort to Pensacola for a three-week interactive learning experience with students and faculty at UWF," kommentierte Tim O'Keefe, UWF Direktor des MBA-Programms.

Das Executive MBA-Programm des Transatlantik-Instituts in Kooperation mit der University of West Florida ist ein Hybrid-Programm. Drei Elemente unterschiedlicher Lernsituation und Lernmethoden werden miteinander integriert: Seminaristischer Unterricht am Institut, virtuelle und internetbasierte Lernphasen und selbstgesteuertes Lernen. Diese Lernformen erlauben auch Personen mit wechselnden Einsatzorten und unterschiedlich hoher Belastung im Beruf eine Teilnahme am Programm. Die systematische Planung der Kurse sowie die Höhe des Lernumfangs ermöglichen die Durchführung des Programms bei voller Berufstätigkeit.

Sehen Sie hier die Aufzeichnung der gesamten Graduierungszeremonie:
Graduierungszeremonie Live-Übertragung