Neuroökonomisches Forschungsprojekt zum Einfluss von Zahlungssystemen auf das Kaufverhalten

 

Die Klaus Tschira Stiftung hat einen Forschungsantrag von Prof. Dr. Gerhard Raab zur Förderung eines Projekts im Bereich Neuroökonomie bewilligt. Das Forschungsprojekt knüpft an ein bereits seit drei Jahren gefördertes Forschungsprojekt hinsichtlich der neurologischen Ursachen des unkontrollierten (impulsiven) und pathologischen (süchtigen) Kaufverhaltens an.

Gegenstand des bis 2014 geförderten Forschungsprojekts ist die Untersuchung der neurologischen bzw. biopsychologischen Grundlagen des Einflusses von Zahlungsformen auf das Kaufverhalten. Im Rahmen des Forschungsprojekts erfolgen experimentelle Untersuchungen in simulierten Kaufsituationen mittels funktioneller Magnet-Resonanz-Tomographie (fMRT). Die Durchführung des Forschungsprojekts erfolgt in Kooperation mit Prof. Dr. Christian Elger und Prof. Dr. Bernd Weber (Universitätsklinikum Bonn).

Grundlage des Forschungsprojekts bilden u.a. die seit Jahren an der Hochschule Ludwigshafen durchgeführten Forschungsprojekte im Bereich der Verhaltensökonomie bzw. Wirtschaftspsychologie hinsichtlich der Selbstkontrollfähigkeit von Konsumenten, der neurologischen Ursachen des impulsiven und pathologischen Kaufverhaltens, der Entwicklung dieses Verhaltens und des Einflusses von Zahlungsformen auf das Kaufverhalten.

Steckbrief:

Kooperative Projektverantwortung: Prof. Dr. Gerhard Raab;

Kooperative Leitung: Prof. Dr. Christian Elger; Prof. Dr. Bernd Weber (Universitätsklinikum Bonn)

Kontakt: Prof. Dr. Raab, Tel.: 0621/5203-440

Laufzeit: ab Juli 2013

Finanzierung: Klaus Tschira Stiftung

 

Referenzen:

Raab, Gerhard; Elger, Christian; Neuner, Michael & Weber, Bernd (2011). A neurological study of compulsive buying behavior. Journal of Consumer Policy, 34, p. 401-413.


Raab, Gerhard & Paul, Kathrin (2010). The EBAY allure: Compulsive buying, internet addiction and the ability of self-control. In: Western Decision Sciences Institute (ed.). Proceedings of the 39th Annual Meeting of the Western Decision Sciences Institute. p. 3591-3596. Denver, CO: Western Decision Sciences Institute.


Raab, Gerhard; Reisch, Lucia & Unger, Alexander (2010). Unkontrolliertes und süchtiges Kaufverhalten in Deutschland: Wen interessiert die Wirtschaftskrise? In: J. Smettan (Hrsg.). Chancen und Herausforderungen der Wirtschaftspsychologie. S. 64-72. Berlin: Deutscher Psychologen Verlag.



Raab, Gerhard; Elger, Christian & Weber, Bernd (2010). The neural basis of compulsive buying. In: A. Mueller & J.A. Mitchell (eds.). Compulsive buying: Clinical foundations and treatment. p. 63-86. London: Routledge.


Raab, Gerhard & Neuner, Michael (2009). Kaufsucht als nichtstoffgebundene Abhängigkeit entwickelter Konsumgesellschaften. In: D. Batthyány & A. Pritz (Hrsg.). Rausch ohne Drogen: Substanzungebundene Süchte. S. 95-114. Wien: Springer.


Neuner, Michael; Raab, Gerhard & Reisch, Lucia (2008). Kaufsucht bei Jugendlichen. In: M. Klein (Hrsg.). Kinder und Suchtgefahren. S. 162-173. Stuttgart: Schattauer.
Raab, Gerhard & Neuner, Michael (2008). Kaufsucht im Internet: Eine Studie am Beispiel des Kauf- und Auktionsverhaltens auf EBAY. NeuroPsychoEconomics, 3(1), S. 34-42.


Neuner Michael; Raab, Gerhard & Reisch, Lucia A. (2005a): Compulsive buying in maturing consumer societies: An empirical re-inquiry. Journal of Economic Psychology, 26, p. 509-522. Neuner, Michael; Raab, Gerhard & Reisch, Lucia A. (2005b). Compulsive buying as a consumer policy issue in East and West Germany. In: K. Grunert & J. Thøgersen (eds.). Consumers, policy and the environment. p. 89-114. New York, NY: Springer.



Raab, Gerhard; Neuner, Michael; Reisch Lucia A. & Scherhorn, Gerhard (2005). Screeningverfahren zur Erhebung von kompensatorischem und süchtigem Kaufverhalten (SKSK). Göttingen: Hogrefe.


Reisch, Lucia A.; Neuner, Michael & Raab, Gerhard (2004). Ein Jahrzehnt verhaltenswissenschaftlicher Kaufsuchtforschung in Deutschland. Verhaltenstherapie, 14, S. 120-125.



Raab, Gerhard (2001). Überschuldung und Geldsozialisation: Möglichkeiten und Grenzen einer präventiven Verbrauchererziehung. In: M. Neuner & G. Raab (Hrsg.). Verbraucherinsolvenz und Restschuldbefreiung, S. 143-159. Baden-Baden: Nomos.



Raab, Gerhard (2000). Kaufsucht: Kompensatorisches und suchthaftes Kaufverhalten. In: S. Poppelreuter & W. Gross (Hrsg.). Nicht nur Drogen machen süchtig, S. 147-164. München: Psychologie Verlags Union.


Raab, Gerhard (1998). Illusion der Ausgabenkontrolle - Grenzen selbstkontrollierten Konsumverhaltens und verbraucherpolitische Implikationen. In: M. Neuner & L. A. Reisch (Hrsg.). Konsumperspektiven: Verhaltensaspekte und Infrastruktur, S. 73-85. Berlin: Duncker & Humblot.


Raab, Gerhard (1998). Kartengestützte Zahlungssysteme und Konsumentenverhalten. Berlin: Duncker & Humblot.